Fehmarn – Katharinenhof

Lade Karte ...

Adresse
Katharinenhof 27
Fehmarn
Schleswig-Holstein

23769
Deutschland


Wenn man die Fehmarnsundbrücke passiert und sich nord-östlich hält, kommt man nach Katharinenhof. In der kurzen Stichstraße zum Strand kann man problemlos an der Straße parken und sich umziehen. Sogar ein Dixiklo gibt es hier oben.

Der Strand ist sehr steinig. Wir orientieren uns an den Positionsstangen der Fischer und schwimmen etwa zehn Minuten raus. Dann tauchen wir auf 4 m ab. Vor uns breitet sich ein schönes, weites Steinfeld aus. Der übliche Algen- und Muschelbewuchs erinnert ein wenig an Blankeck. Allerdings durchbrechen hier immer wieder bewachsene Findlinge teils immensen Ausmaßes das Bild. Wir tauchen parallel zum Strand in südlicher Richtung und sehen große Krebse, Grundeln, Aalmuttern, beachtliche Flundern und Feuerquallen.

Fazit: Ein schöner Tauchplatz mit typischer Ostsee-Flora. Vor allem die großen Findlinge verleihen diesem Ort eine tolle Atmosphäre. Von Vorteil ist, dass man quasi vor der Tür die Flaschen füllen kann.

Kontakt: www.tauchen-fehmarn.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.