Boltenhagen

Lade Karte ...

Adresse
Weiße Wiek Tarnewitz
Ostseebad Boltenhagen
Mecklenburg-Vorpommern

23946
Deutschland


Boltenhagen liegt östlich von Lübeck nördlich des Klützer Winkels. In älteren Tauchführern wird dieser Platz noch als „Marinehafen Tarnewitz” geführt. Heute orientiert man sich am TUI-Ferienzentrum „Weiße Wiek“. Hier hat die Tauchschule Nord ihre Zelte aufgeschlagen, die einem auch Zugang zu dem Privatgrundstück gewährt. Von hier sind die alten Zielinseln gut zu erreichen. Hier wurden im WK 2 die Flugzeuggeschütze eingestellt. Nach dem Krieg wurden sie gesprengt und bilden heute ein schönes Riff. Die schön bewachsene Betoninsel kann man in einem Tauchgang bequem zweimal umrunden. Man sieht Seescheiden, Schwämme und Seenadeln. Wenn man die Augen offen hält findet man auf dem Rückweg auch noch eine U-Boot-Kanone aus dem WK1.

Fazit: Ein schöner Tauchplatz. Allerdings fragt man sich, ob 10 € „Basisgebühr” gerechtfertigt sind. Duschen gibt es keine und auch Getränke werden separat berechnet. Man kann nur neben dem Basiscontainer parken – und kommt auch ohne Gebühr nicht auf das Gelände.

Kontakt:
Tauchschule Nord
Weiße Wiek, Am Waldrand
23946 Tarnewitz/Ostseebad Boltenhagen
www.tauchschule-nord.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.