Lübecker Bucht – Dahme

Lade Karte ...

Adresse
Leuchtturmstraße
Dahme
Schleswig-Holstein

23747
Deutschland


Nördlich von Neustadt/Holstein erreicht man das Kurbad Dahme. Die Zufahrtstraße von der A1 führt euch durch den Ort, an dessen Ende ein hübscher Parkplatz direkt oberhalb des Strandes liegt. Dank der Wiese kann man sich hier ideal umziehen. Sogar ein sauberes Sanitärhäuschen gibt es hier.

Links vom Parkplatz führt ein Weg mit Steinplatten an den Strand. Hier kann man zwischen den Steinbuhnen ins Wasser gehen. Wir haben einen Tipp aus dem Internet befolgt und sind auf Höhe der ersten Strandkörbe ins Wasser gegangen. Hier ist es zwar noch eine ganze Weile recht flach, aber schließlich konnten wir abtauchen. Kaum auf dem Grund, begrüßte uns eine Scholle in ihrem Revier. Unter Wasser erwarteten uns schöne Mergelbänke, die immer wieder von prächtig bewachsenen Findlingen unterbrochen wurden. Wir sind bei glasklarem Wasser und einer Sicht von ca. 5-8 m südlich getaucht. Vielseitige Ostsee-Flora und ein Seehase sowie ein Steinbutt waren der Lohn dieses Tauchgangs in knapp 5 m Tiefe.

Beim zweiten Mal sind wir etwas dichter am Parkplatz ins Wasser gegangen, fanden den Einstieg aber nicht so optimal. Zum einen ist er sehr steinig, so dass man leicht den Halt verliert. Zum anderen wurde unserem 10-minütigen Schnorchel-Exkurs nur bedingt gedankt. Ein Angler sagte uns, wenn wir 7-8m Tiefe haben wollten, müssten wir mindestens 700 m rausschwimmen. Das war uns dann doch zu weit, also sind wir etwa auf vier Meter runter. Auf dieser Höhe gab es noch vereinzelt schön bewachsene Steine zu sehen und insgesamt sind uns drei Steinbutte begegnet.

Fazit: Dahme lohnt sich wegen der guten Park- und Umziehmöglichkeiten. Wir schließen uns der Empfehlung des Einstiegs auf Strandkorb-Höhe an. Ob man einen zweiten Tauchgang machen möchte, sei jedem selbst überlassen. Man erreicht hier zwar kaum Tiefe, sieht dafür aber eine schöne Fisch- und Pflanzenvielfalt. Leider gibt es hier weit und breit keine Basis – man muss also ausreichend Luft mitbringen.