Jakobs erster Tauchgang

ein Bericht von Jakob Liefländer

Als ich am 3. Urlaubstag bei der Tauchbasis "Nautilus" in Oberösterreich am Attersee ankam, ahnte ich noch nicht, was ich hier erleben sollte. Als ich Papa und Felix beim Tauchen zusah, wollte ich auch mal einen Freiwassertauchgang machen. Also, ab zu Papa und immer betteln. Endlich funktionierte es dann... Ich durfte tauchen!!!

Am Morgen des großen Tages wachte ich auf und überlegte wie es so zwischen Fischen und Wasserpflanzen ist. Dann war es endlich soweit. Ich zog meine Tauchsachen an und dann tauchten mein Tauchlehrer Michelle und ich erst zu einer Plattform, die in 5 Meter Tiefe angebracht war. Dort machte Michelle mit mir Übungen. Dann gingen wir auf 8 Meter runter und sahen dort viele Barsche. Leider verging Zeit viel zu schnell, und wir mussten wieder nach oben. Die Tauchbasis ist empfehlenswert für Kinder, weil dort gute Begleiter sind. Gute Kinderausrüstung kann ausgeliehen werden.

Jakob Liefländer (Thorsten)